Von einigen wurde mein Sklavenpranger schon lange erwartet, von anderen wiederum gefürchtet!

Auf mehrfachen Wunsch habe ich mich nun doch dazu entschlossen und hier ist er! Hier werde ich immer mal wieder „Sklaven“ auflisteten, die das Spiel mit dem Feuer unterschätzen!!!

Es gibt so unglaublich viele Möglichkeiten, Dich bedingungslos und in jeder Hinsicht bis aufs letzte wehrlos zu machen. Hier ficke dein kleines Köpfchen mal wieder aufs extremste indem ich Dich dafür auf meinem Sklavenpranger präsentiere.

Es ist mir ein Genuss (m)einen ungehorsamen Sub auf (m)einem Sklavenpranger vorzuführen, seine Perversion der Welt zu präsentieren und damit letztendlich auch zu zeigen, dass er es würdig/unwürdig ist (mir) zu dienen.

Wenn Du auch gerne in den Genuss kommen würdest, Dich hier wiederzufinden willst, schreibe mich im Messenger an.

* Unterhalb meines Sklavenprangers findest du meine Twitter EXPOSING-AREA, u.a. mit weiterem Material der Pranger-Kandidaten. Scrolle dafür einfach etwas nach unten!

 


Lang- oder Lebzeit-Pranger. Hier verweilst du so lange, bis deine Schulden getilgt sind


Hündchen

Das Hündchen war 2018 das erste Mal bei mir und kam jetzt nach einer Pause zurück. Willkommen auf dem Sklavenpranger! Schön auf die Knie und zu Boden mit dir, dreckiger Köter. Mal sehen, wie lange du hier verweilen wirst.

Gesamtschulden: 100,- €

Sklave Gerold69

Ist neugierig und heiß auf Blackmail. Mit dem virtuellen Schuldenkonto habe ich ihn zum Pranger Sklaven verführt. Ich kenne ihn schon länger und der Besitz sensibler Daten bringt ihn dazu fast alles zu tun, was seine Göttin will. Auf eine gute Zeit!

Gesamtschulden: 350,- €

Das Wandervieh

Wie der Name es schon verrät, er ist ein Wandervieh. Manchmal ist er hier, dann wieder dort, aber letzten endlich kommt er immer wieder zu mir zurück. Brav zahlt er seine Schulen nach und nach ab. Letzteres allerdings, hat das Valentings RTGame zu einer ordentlichen Summe geführt. Frohes abzahlen!

Gesamtschulden: 844.- €

Minipimmel / SteMiPi

ist als Neuankömmling sehr zielstrebig und gewissenhaft. Er ließ sich auf meinen Vertrag Spritzverbot ein. Doch leider dauerte es nicht mal zwei Wochen bis Minipimmel unkontrolliert abgespritzt hat. Nach einer Verlängerung der Laufzeit passierte es erneut. Somit bleibt mir nichts anderes übrig, dich auf meinen Sklavenpranger zu setzen. Ich hoffe sehr, dass du beschämt bist.

Gesamtschulden: 0.- €

 


Kurzzeit- Prangersklaven. Hier wirst du bis zu der vorgegebenen Zeit präsentiert


Sklave XY

landet für 24 Stunden auf meinem Pranger, weil er meinem Clip: JOI Games – Mein Lackarsch zwingt dich auf den Pranger nicht widerstehen konnte.

Ende: ?.5.22 / ?:00 Uhr

Sklave XY

landet für 24 Stunden auf meinem Pranger, weil er meinem Clip: JOI Games – Mein Lackarsch zwingt dich auf den Pranger nicht widerstehen konnte.

Ende: ?.1.22 / ?:30 Uhr


Besuche meine Exposing – Area auch auf Social Network